Persönlich & nah.

Kompetent &

ganzheitlich.

Herz­lich will­kom­men in der
Hubertus-Apo­the­ke in Gerolstein

Heu­te be­stellt -
heu­te ge­lie­fert!

Bestellen Sie Ihre Medikamente telefonisch, oder über unseren Online-Shop.

 

Bei Bestellungen bis 12:30 Uhr liefern wir noch am selben Tag zu Ihnen nach Hause!

 

Te­le­fon: 06591 / 95450
 

 

Mit un­se­rer In­ter­net­sei­te möch­ten wir Ih­nen die Mög­lich­keit bie­ten, sich über uns und un­ser um­fang­rei­ches An­ge­bots­spek­trum zu in­for­mie­ren. Hier fin­den Sie In­for­ma­tio­nen zu un­se­rer Ge­schich­te und un­se­rem Team - aber eben­so un­se­re Be­ra­tungs­schwer­punk­te, Ser­vice­an­ge­bo­te oder ak­tu­el­le An­ge­bo­te und Ter­mi­ne.


Seit mehr als 50 Jahren freuen wir uns, Ihr Partner in al­len Fra­gen rund um das The­ma Ge­sund­heit und Wohl­be­fin­den zu sein. Bei uns werden Sie stets freundlich und kompetent beraten. Denn Ih­re Zu­frie­den­heit steht für uns im Mit­tel­punkt!


Unsere Filialleiterin

Viele Vorteile genießen...
 

 

Lassen sie sich kostenlos als Stammkunde in unserer Kundendatei registrieren und nutzen Sie zahlreiche Vorteile.

Ken­nen Sie schon...
 

 

unseren Newsletter, Facebook und Instagram? Hier informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Angebote und Aktionen sowie bevorstehende Veranstaltungen. Mit der Registrierung zu unserem Newsletter genießen Sie außerdem weitere Vorteile wie z. B. persönliche Einladungen zu Beauty-Events.

Aktuelle Hinweise und Aktionen

Zuwachs für die Vulkaneifel Apotheken OHG
 

Zum 1. Mai 2021 hat Apothekerin Christine Jöntgen die Die Neue Apotheke in Wittlich an uns übergeben. Wir freuen uns, neben unseren bisherigen Standorten in Daun, Gerolstein und Manderscheid ab sofort auch in der Säubrennerstadt für Sie da zu sein. Frau Christine Jöntgen bleibt weiterhin als Leiterin der Apotheke Ihre Ansprechpartnerin vor Ort.

Corona-Schnelltests 
 

  • Antigen-Schnelltests zum direkten Erregernachweis
  • Zertifiziertes Testverfahren
  • Ergebnis innerhalb von 15 Minuten via SMS, E-Mail oder in Papierform

 

In unserem Testzentrum in Gerolstein können Sie sich ab sofort ohne Termin testen lassen! 

 

Das sind die Öffnungszeiten unseres Testzentrums in Gerolstein:

 

Mo – Fr 8:30 – 16:00 Uhr

Sa 9:00 – 12:00 Uhr

 

Ganz einfach und schnell Testpass erstellen unter https://cmsfs.de/vulkaneifel-apotheken-testergebnis-testpass/

(Dieser Pass ist in allen unseren Testzentren gültig.)

Kosmetik aus Ihrer Hubertus-Apotheke

"Schönheit kommt von Innen", sagt man. Gutes Aussehen, sich wohl fühlen und Gesundheit liegen eng beieinander. Insofern ist Kosmetik für uns mehr. Wir sehen die Kosmetik in Verbindung mit dem Gesundheitszustand und beraten Sie bei dermatologischen Fragen.


Hier erfahren Sie mehr über unser Kosmetiksortiment und unser kosmetisches Beratungsangebot.

Un­se­re ak­tu­el­len An­ge­bo­te!


Als Mitglied der "Guten Tag Apotheken", einem Einkaufsverbund, bieten wir Ihnen monatlich attraktive Angebote. Wir orientieren uns dabei an saisonalen Schwerpunkten oder auch besonderen Empfehlungen. Eine besondere Option stellen die Coupons in unserem Flyer dar, die Ihnen aktionsbezogen tolle Rabatte bieten.

Magazin

Zahlt Kasse einfache Pflegeleistungen in Wohngruppe?




Die Gabe von Medikamenten gehört zu den einfachsten Leistungen häuslicher Krankenpflege. Foto: Caroline Seidel/dpa-tmn - (c)dpa-infocom GmbH

München (dpa/tmn) - Bewohner von ambulanten Senioren- und Demenzwohngruppen haben gegenüber ihrer Krankenkasse einen Anspruch auf Leistungen der medizinischen Behandlungspflege. Doch schließt das Maßnahmen der einfachsten Pflege ein, wie das Messen des Blutzuckers oder das Anziehen von Kompressionsstrümpfen, das theoretisch auch medizinische Laien leisten können?


Ja, lautet die Antwort - vorausgesetzt, eine ärztliche Verordnung liegt vor und die einzelnen Leistungen zählen nicht zum Umfang des abgeschlossenen Betreuungsvertrages. Auf entsprechende Urteile des Bayerischen Landessozialgerichts (Az.: L 5 KR 402/19, L 5 KR 403/19, L 5 KR 404/19) weist die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin.


Keine Fachkunde erforderlich


In den Fällen hatte eine Krankenkasse Seniorinnen, die in Demenz- oder Senioren-Wohngemeinschaften lebten, die Übernahme von Leistungen der häuslichen Krankenpflege wie die Gabe von Medikamenten oder Blutzuckermessungen trotz ärztlicher Verordnung verweigert.


Für diese Maßnahmen sei keine medizinische oder pflegerische Fachkunde erforderlich, argumentierte die Kasse. Deshalb könnten die Leistungen unentgeltlich von anderen Personen durchgeführt werden, die sich in der WG um die Betreuung der Bewohner kümmern.


Inhalt des Betreuungsvertrags ist maßgeblich


Dagegen klagten drei betroffene Frauen. Das Sozialgericht Landshut hatte ihnen in drei Musterverfahren Recht gegeben. Die Entscheidungen wurden dem DAV zufolge vom Landessozialgericht in München bestätigt.


In den Fällen umfasste der Betreuungsvertrag nur Leistungen der psychosozialen Betreuung und Begleitung. Das Landessozialgericht stellte klar, dass sich daraus keine Ansprüche auf einfache Pflegetätigkeiten ableiten ließen.


Bundessozialgericht weist Revision zurück


Gegen eines der Urteile des Landessozialgerichts hatte die Kasse Revision vorm Bundessozialgericht in Kassel eingelegt - vergebens. Die Revision sei erfolglos, verkündete das Gericht jüngst (Az.: B 3 KR 14/19 R). Damit ist dieses Urteil laut DAV rechtskräftig.


Ambulante Leistungen der Behandlungssicherungspflege müssten die Krankenkassen über den Haushalt der Versicherten und ihrer Familie hinaus an jedem Ort erbringen, der dazu geeignet sei, so das Bundessozialgericht. Dazu gehören auch Wohngruppen.


© dpa-infocom, dpa:210504-99-464069/3



Autor: Caroline Seidel - 04.05.2021